Konzert - Auftakt zum Drei-Königs-Markt 2020

Am 04.01.2020 15:30 Uhr lud der Varenseller Chor Pro-C-Dur zum Weihnachtskonzert in die Klosterkirche St. Marien Varensell ein.

Ein zeitiges Kommen sicherte gute Plätze in der Kirche. Trotz leichtem Regen waren fast alle Sitzplätze bereits 20 Minuten vor dem Beginn des Konzerts belegt. Das Gewölbe des Altars bot eine sehr gute Klang-Atmosphäre für das Konzert.

Dies war der zweite öffentliche Auftritt von Pro-C-Dur und auch diesmal haben sie weitere Unterstützung mitgebracht. Neben Pro-C-Dur wirkten auch der Gütersloher Männerchor, der Werks-Chor Gildemeister, die Vokalartisten und der Organist Ivo Kanz mit. Die Gesamtleitung übernahm Chordirektor Markus Koch. Aber auch das Publikum war bei den Mitsing-Liedern gefordert und folgte dieser Aufforderung zahlreich.

Das Konzert wurde mit einem Stück auf der Orgel eingeleitet, mit dem Ivo Kanz direkt sein Können zeigen konnte. Danach fanden Manfred Habig (Ortsvorsteher) und Diana Kochtokrax (Vorstand von Pro-C-Dur) einleitende Begrüßungsworte zum Weihnachtskonzert und dem Drei-Königs-Markt in Varensell.

Nach 60 Minuten stimmungsvollem Gesang hielt es am Ende das Publikum nicht mehr auf den Sitzplätzen und es gab stehenden Beifall sowie eine kleine Winterwunderland - Zugabe aller Beteiligten.

 

Es war ein rundum gelunges Konzert, welches wiederholt werden sollte, so Manfred Habig. Vielleicht wird das Konzert von Pro-C-Dur zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender von Varensell. Ein guter Auftakt zum Drei-Königs-Markt 2020 war es auf jeden Fall.

Bilder und Text: Bernhard Graute und Dennis Hampe