KLJB Ferienfreizeit in Pockau

Ferienfreizeit verbringt Sommer in Pockau

 

Zwölf aufregende Tage liegen hinter den 47 Kindern der Varenseller Ferienfreizeit.

Zwölf aufregende Tage liegen hinter den 47 Kindern der Varenseller Ferienfreizeit. Mit 15 Leitern aus dem Team der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) reisten sie in das schöne Pockau im Osten Deutschlands. Dort erlebten alle zwei Wochen Spiel, Spaß und Spannung. Das Chaosspiel, der Jahreszeitentag, der traditionelle Stationslauf, Mankomania, Familienduell und IG´s gehörten zu den Höhepunkten des vielfältigen Programms der Landjugend.

 

Weitere Akzente setzten ein Ausflug in den Freizeitpark „Belantis“ und ein vergnüglicher Ferientag im nahegelegenen Schwimmbad. Für die köstliche Verpflegung sorgten die drei Kochfrauen Maria, Monika und Lucia.

 

Danke sagt die KLJB für die zahlreichen Spenden von Unternehmen und Eltern. Besondere Anerkennung sprechen die Varenseller der Osthushenrich-Stiftung und weiteren Sponsoren aus, ohne ihre Ferienfreizeit so nicht hätte stattfinden können.

 

(c) KLJB Varensell